Skip to content
/ ©fotolia.com

Erdbeben weckte Samstagfrüh die Steirer auf

Einige Steirer dürften Samstagfrüh wortwörtlich wachgerüttelt worden sein. Kurz nach 7 Uhr ereignete sich ein leichtes Erdbeben südwestlich von Leoben.

von Anja Mandler
Anja Mandler Online-Redakteurin Leitung Steiermark
1 Minute Lesezeit(71 Wörter)

Am Samstag, den 18. November 2023 ereignete sich um 7.09 Uhr ein leichtes Erdbeben rund acht Kilometer südwestlich von Leoben. Laut GeoSphere Austria hatte das Beben auf der Skala eine Magnitude von 2,3. „Schäden an Gebäuden sind keine bekannt und bei dieser Stärke nicht zu erwarten“, erklären die Experten. Das Erdbeben wurde von einigen Personen bis in den Raum Leoben schwach verspürt.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 18.11.2023 um 10:39 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes