Skip to content
/ ©Bereichsfeuerwehrverband Weiz - BFV Weiz

Zwei Frauen nach Unfall im Auto eingeklemmt: Feuerwehr eilt zur Rettung

Sonntagfrüh wurde die FF Pischelsdorf zu einem Verkehrsunfall auf die B54 im Ortsteil Hart alarmiert. Zwei Frauen waren im Unfallwrack eingeklemmt und mussten befreit werden.

von Anja Mandler
Anja Mandler Online-Redakteurin Leitung Steiermark
1 Minute Lesezeit(120 Wörter)

„Beim Eintreffen der Feuerwehr standen zwei beschädigte PKW etwa 50 Meter voneinander entfernt im Straßengraben“, beschreiben die Einsatzkräfte den Vorfall. Zwei Frauen waren im Unfall-Wrack eingeschlossen und mussten befreit werden. Die Feuerwehr sicherte daraufhin die Einsatzstelle ab. „Mittels Rettungsgerät wurde eine Türe geöffnet, sodass die beiden Insassen das Fahrzeug nahezu unverletzt, aber geschockt, verlassen konnten“, berichten die Einsatzkräfte weiter.

Zwei Frauen nach Unfall im Auto eingeklemmt: Feuerwehr eilt zur Rettung
©Bereichsfeuerwehrverband Weiz – BFV Weiz
Zwei Frauen nach Unfall im Auto eingeklemmt: Feuerwehr eilt zur Rettung
©Bereichsfeuerwehrverband Weiz – BFV Weiz

Nach anschließender Betreuung durch die Kräfte des Roten Kreuz und Untersuchung durch den Feuerwehrarzt wurden die beiden Frauen zur Kontrolle ins LKH gebracht. Die Fahrerin des zweiten PKW blieb glücklicherweise unverletzt. Im Anschluss wurden die Fahrzeuge durch Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes