Skip to content
/ ©Louis/Pixabay
Symbolfoto
Symbolfoto auf 5min.at zeigt einen Lebenslauf.

So ticken Teilzeitbeschäftigte auf Jobsuche

Die Suche nach Teilzeit-Jobs in Österreich verzeichnet erstmals seit Jahren einen leichten Rückgang. Die Präferenzen und Werte von Teilzeitbeschäftigten auf Jobsuche werfen ein neues Licht auf deren Prioritäten am Arbeitsplatz.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(152 Wörter)

Laut einer Analyse von willhaben zeigt sich erstmals ein leichter Rückgang in der Präferenz von Teilzeit-Jobs in Österreich. Die Suche nach solchen Stellen ist für 24,7 Prozent der Jobsuchenden priorisiert, im Vergleich zu 27,7 Prozent im Vorjahr. Besonders interessant: Frauen suchen häufiger nach Teilzeitbeschäftigungen als Männer.

Hervorgehobene Aspekte bei der Jobsuche von Teilzeitbeschäftigten

Teilzeitbeschäftigte legen großen Wert auf das Verhalten ihrer direkten Führungskraft (60 Prozent), die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (58,3 Prozent) sowie die Zusammenarbeit im Team (57,5 Prozent). Sie bevorzugen weniger die Möglichkeit von Homeoffice, dafür ist ihnen ein nachhaltiger Arbeitgeber umso wichtiger. Rund drei Viertel aller Befragten setzen auf ein nachhaltiges Unternehmen.

Branchenpräferenzen und Beschäftigungsfelder

Die meisten Teilzeitbeschäftigten auf Jobsuche sind in den Bereichen Vertrieb, Pflege, Soziales sowie Assistenz- und Sekretariatsaufgaben tätig. Auffällig ist ihr überdurchschnittliches Interesse am Finanz- und Rechnungswesen.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes