Skip to content
/ ©BMI/KK
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Polizei führt Alkoholkontrollen durch.

Alkoholisierter LKW-Lenker krachte in Haus

In alkoholisiertem Zustand krachte ein 48-jähriger LKW-Fahrer am Sonntagnachmittag, dem 19. November 2023, in ein Haus entlang der Arriacher Straße.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(106 Wörter)

Ein 48-jähriger LKW-Fahrer aus dem Bezirk Villach-Land war am Sonntag auf der L45 Arriacher Straße unterwegs, als er in einer Kurve plötzlich von der Fahrbahn abkam und gegen ein Haus prallte. Der Mann hatte Glück im Unglück: Weder er noch andere wurden bei dem Unfall verletzt. Allerdings entstand ein erheblicher Sachschaden an der Fassade des Hauses sowie an einer Leitschiene.

LKW-Fahrer war alkoholisiert

„Ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab eine mittelgradige Alkoholisierung bei dem LKW-Lenker“, heißt es seitens der Polizei. Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. Er wird mehrfach angezeigt.

Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes