Skip to content
/ ©AdobeStock_262055775
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Ein Notarzt befindet sich im Einsatz

75-Jähriger lenkt Auto auf Gehsteig: Jugendliche (17 & 18) verletzt

Ein medizinischer Notfall führte Mittwochmittag, 22. November 2023, zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Fußgängerinnen verletzt wurden.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(160 Wörter)

Am heutigen Mittwoch ereignete sich gegen 11.54 Uhr ein Vorfall in Deutschlandsberg, als ein 75-jähriger Fahrer eines Leichtkraftfahrzeugs auf der Lagergasse in Richtung des Stadtzentrums unterwegs war. Plötzlich erlitt der Fahrer einen medizinischen Notfall in der Nähe eines Schulzentrums, was dazu führte, dass er sein Fahrzeug auf den Gehsteig lenkte. Infolgedessen kollidierte das Fahrzeug mit zwei Fußgängerinnen und stieß anschließend gegen eine Straßenlaterne.

Fußgängerinnen ins Krankenhaus gebracht

Die 18-jährige Fußgängerin aus dem Bezirk Deutschlandsberg wurde aufgrund des Verdachts auf eine Beinverletzung ins Landeskrankenhaus Südsteiermark, Standort Wagna, gebracht. Die 17-jährige Fußgängerin, ebenfalls aus dem Bezirk Deutschlandsberg, erlitt leichte Verletzungen und wurde in die Kinderklinik des Landeskrankenhaus Graz gebracht. Der 75-jährige Fahrer, der den medizinischen Notfall erlitt, wurde ins Landeskrankenhaus Graz eingeliefert, um dort behandelt zu werden. Die Freiwillige Feuerwehr Deutschlandsberg barg das Unfallfahrzeug von der Unfallstelle.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes