Skip to content
/ ©Screenshot "google maps"

Neutorlinie: Busse fahren ab 24. November über Jakominiplatz

Die Bauarbeiten im Rahmen der Innenstadtentlastung in Graz erreichen einen bedeutenden Fortschritt: Der Gleisbau in der Radetzkystraße ist erfolgreich abgeschlossen.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
2 Minuten Lesezeit(251 Wörter)

Die Bauarbeiten zur Innenstadtentlastung in der Radetzkystraße (vom Jakominiplatz-West bis Radetzkyspitz) sind erfolgreich abgeschlossen. Ab dem 24. November 2023, ab ca. 10 Uhr, wird die Radetzkystraße für den Probe-Busbetrieb der Graz Linien freigegeben. Trotz abschließender Handgriffe wie Verkehrslichtsignalanlagenabnahme und Bodenmarkierungen wird es zwischen 8 und 16 Uhr eine Polizeipostenregelung geben.

Radetzkystraße-Gleisbau erfolgreich abgeschlossen

Die Fertigstellung der Gleisbauarbeiten in der Radetzkystraße markiert einen bedeutenden Abschnitt der Neutorlinie. Bürgermeisterin-Stellvertreterin Judith Schwentner betont die Relevanz dieses Erfolgs für die lokale Wirtschaft und die gesteigerte Fußgängerfreundlichkeit. Die gesamten Arbeiten im Rahmen der Innenstadtentlastung sollen bis Juli 2024 abgeschlossen sein.

Jakominiplatz-Bushaltestellen wieder in Betrieb ab 25. November

Ab dem 25. November kehren die Buslinien 30, 31, 31E, 32, 33, 34, 34E, 39, 40 und 67E zu ihren gewohnten Bushaltestellen am Jakominiplatz zurück. Die Haltestelle Wielandgasse in Richtung stadtauswärts wird ebenfalls wieder bedient.

Entlastung der Herrengasse

Holding Graz CEO Wolfgang Malik und Vorstand Mark Perz betonen die Wichtigkeit der neuen Straßenbahnführung in der Innenstadt für Graz und die Fahrgäste. Die Entlastung der Herrengasse durch die Trasse vom Jakominiplatz über die Neutorgasse und den Andreas-Hofer-Platz wird erwartet. Die Bauarbeiten in der Radetzkystraße sind erfolgreich abgeschlossen und die Graz Linien nehmen den Betrieb am Jakominiplatz wieder auf.

Nächster Bauabschnitt: Ertüchtigung der Tegetthoffbrücke ab 8. Jänner

Der nächste Bauabschnitt für die neue Straßenbahnlinie beginnt Anfang Januar 2024. Ab dem 8. Januar werden die Tegetthoffbrücke, die Vorbeckgasse und die Belgiergasse im Abschnitt Feuerbachgasse und Defreggergasse baustellenbedingt gesperrt.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 23.11.2023 um 13:35 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes