Skip to content
/ ©5min.at

Falscher Alarm in Diskothek: Junge hat Licht mit Bombe verwechselt

Ein 24-jähriger Mann aus Bosnien und Herzegowina löste einen Alarm in einer Diskothek aus. Er hat den Lichtschalter mit einer Bombe verwechselt.

von Nadia Alina Gressl
Nadia Gressl 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(99 Wörter)

Nachdem das speziell geschulte Sprengstoffkundige Organ (SKO) hinzugezogen wurde, durchsuchte es die Diskothek gründlich. Allerdings wurde dabei keine Bombe entdeckt. Auch das Personal der Diskothek berichtete, keine verdächtigen Gegenstände bemerkt zu haben.

Er wurde angezeigt

Der junge Mann, der nicht mehr in der Diskothek war, wurde telefonisch kontaktiert. Er erklärte, ein rot blinkendes Licht in einer WC-Anlage gesehen zu haben, bevor er die Lokalität verließ und nach Hause ging. Aufgrund des Verdachts der vorsätzlichen Falschmeldung einer Straftat wurde gegen ihn eine Anzeige erstattet.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes