Skip to content
/ ©Österreichisches Rotes Kreuz (ÖRK) / Markus Hechenberge

Schwerer Unfall in Innsbruck: 84-jährige Fußgängerin von Bus erfasst

Am 25. November 2023 um 17.28 Uhr ereignete sich an der Haltestelle am Südtiroler Platz in Innsbruck ein schwerer Unfall.

von Nadia Alina Gressl
Nadia Gressl 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(109 Wörter)

Ein 36-jähriger Berufsbusfahrer fuhr mit seinem Bus in südlicher Richtung los, während zeitgleich eine 84-jährige Österreicherin versuchte, den Vorplatz in nördlicher Richtung zu überqueren. Leider wurde die ältere Frau vom Bus im Frontbereich erfasst und zu Boden gestoßen, als dieser sich in Bewegung setzte.

Ins Krankenhaus gebraucht

Der Anprall führte dazu, dass die Frau stürzte und schwer verletzt wurde. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten sie sofort am Unfallort, bevor sie mit schweren Verletzungen in die Unfallambulanz der Klinik Innsbruck gebracht wurde. Die Polizei hat mit den Ermittlungen begonnen.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes