Skip to content
/ ©Roberto Tauschmann

Kalt aber „stabil“ geht es in die neue Woche

Auch zum Wochenstart bleibt es frostig. Zumindest aber soll es nicht regnen, das prognostizieren die Experten.

von Elisa Auer
Elisa Auer 5 Minuten Redaktion
1 Minute Lesezeit(63 Wörter)

„Am Montag ziehen einige ausgedehnte Wolken über die Steiermark hinweg. Es bleibt aber bis zum Abend hin durchwegs trocken und zwischendurch kann sich auch zumindest kurz die Sonne zeigen“, heißt es von der GeoSphere Austria. Am Morgen regieren frostige Temperaturen. Im Laufe des Tages sollen diese nur knapp in den positiven Bereich steigen.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes