Skip to content
/ ©StadtKommunikation / Hude

„Dieser Platz bleibt leer“: Klagenfurter setzen klares Statement

Im November fanden internationale Schwerpunkttage statt, um auf die Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam zu machen. Auch das Klagenfurter Frauenreferat setzte starke Zeichen.

von Janine Ploner
Janine Ploner 5 Minuten Online Redaktion
1 Minute Lesezeit(210 Wörter)

25 Frauen verloren in diesem Jahr gewaltsam ihr Leben in Österreich – 25 Stühle, die heuer an Weihnachten leer bleiben. Die Bilanz der Femizide in Österreich, also der Tötung von Frauen durch Männer, die ihnen nahestanden, ist erschreckend.

Gedenkmarsch in Klagenfurt

Mit der Aktion „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ wurde im November international auf dieses Thema aufmerksam gemacht. „Gewalt gegen Frauen und Mädchen, egal ob verbal, psychisch oder physisch, darf nicht länger toleriert werden. Jene Frauen müssen die bestmögliche Unterstützung bekommen, um sich aus ihrem gewalttätigen Umfeld zu befreien und für Männer muss mehr Präventionsarbeit geleistet werden“, hält Frauenreferentin Stadträtin Constance Mochar fest. In Klagenfurt fand dazu ein Gedenkmarsch und die Aktion „Dieser Platz bleibt leer!“ statt.

Lindwurm leuchtet in orange

Im Landhaushof wurden 25 Stühle aufgestellt, die symbolisch für jene 25 Frauen stehen, die heuer bereits ihr Leben verloren haben. Der Gedenkmarsch führte durch die Innenstadt. Abends wurde außerdem zur Lesung im Rahmen der Reihe „Denken erlaubt“ eingeladen. Autorin Ana Wetherall-Grujic stellte ihr Buch „Das Baby ist nicht das verdammte Problem!“ vor. Als ein sichtbares Zeichen leuchtet der Lindwurm außerdem bis 7. Dezember abends und nachts in Orange.

„Dieser Platz bleibt leer“: Klagenfurter setzen klares Statement
©StadtKommunikation / Hude
Das Klagenfurter Frauenbüro lud zur Aktion „Dieser Platz bleibt leer!“ ein.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes