Skip to content
/ ©5 Minuten

Irre! Loibl ist (fast) wärmster Ort Österreichs

Für gewöhnlich ist der Loibl nicht gerade das Aushängeschild für warme Temperaturen. Am heutigen Freitag, den 1. Dezember, war er es aber - und zwar wie!

von Phillip Plattner
Phillip Plattner Online-Redakteur Kärnten Steiermark
2 Minuten Lesezeit(265 Wörter)

Mehr als 10 Grad hatte es heute am Loibl, in immerhin fast 1.100 Metern Höhe. Auch um 19 Uhr lagen die Temperaturen laut „GeoSphere Austria“ noch in diesem Bereich (bei 9,4 Grad). Was daran besonders ungewöhnlich war: Überall sonst in Kärnten – ausgenommen Bad Eisenkappel – war es deutlich kühler. Die meisten Thermometer zeigten um 19 Uhr Temperaturen von um die 2 bis 3 Grad an. Als Beispiele: In Villach hatte es zu dieser Zeit 2,7 Grad, in Klagenfurt waren es 2,6.

Mehrere Grade Differenz am Stockerl

Und auch sonst konnte in Österreich kein weiterer Ort diese Marke knacken. Laut Daten der „Unwetterwarnzentrale“ hatte es in Eisenkappel heute 11,6 Grad, am Loibl waren es 10,1 Grad und danach kam mit Weissensee noch ein dritter Kärntner Ort aufs Stockerl. Dort hatte es aber „nur mehr“ 7,1 Grad – ganze drei Grad Differenz!

Welche Temperaturen hast du am liebsten?

Wie im Sommer, über 30 Grad
Zwischen 20 und 30 Grad
Zwischen 10 und 20 Grad
Rund um 0 Grad
Wie im Winter, unter 0 Grad
Ich nehme es, wie es kommt
Abgestimmt: Mal

Die wärmsten Orte waren alle in Kärnten

Danach folgten mit der Flattnitz, Kornat, Arriach und der Kanzelhöhe noch vier weitere Orte in der Rangliste der wärmsten Orte. In diesen vier Orten wurden Temperaturen zwischen 5 und 6 Grad gemessen. Ihnen allen ist übrigens eins gemeinsam: Eisenkappel ausgenommen, liegen sie alle um bzw. über 900 Metern Seehöhe. Für Eisenkappel liegen die Werte bei der „GeoSphere Austria“ übrigens nicht vor.

Loibl auch Niederschlags-Hotspot

Am Loibl hatte es übrigens mit fast 60 Millimetern heute auch den höchsten Niederschlag (Stand 18.40 Uhr). Dahinter folgen laut Unwetterwarnzentrale mit Eisenkappel und Ferlach zwei weitere Kärntner Orte. Bis morgen wird auch noch mit teils deutlich mehr Niederschlag in Kärnten gerechnet – mehr dazu erfahrt ihr hier.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes