Skip to content
/ ©Fotolia
Symbolfoto
Ein Bild auf 5min.at zeigt ein Verkehrszeichen, dass eine Straßensperre symbolisiert.

Gestriger Schneefall sorgt für Straßensperren in der Steiermark

Am Samstag ist endgültig der Winter über die Steiermark hereingebrochen. Mehrere Straßen sind deswegen gesperrt. Auf einigen gilt Schneekettenpflicht.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(52 Wörter)

Starker Schneefall am gestrigen Samstag führte zu Verkehrsstörungen in der Steiermark. Straßensperrungen und Kettenpflichten beeinträchtigten den Verkehr, darunter die gesperrten Straßen S36 und B146 sowie Bauarbeiten und Kettenpflichten, die zu Herausforderungen auf den Straßen führten.

Schnee sorgt für Straßensperren

  • Die S36 Murtal Schnellstraße bleibt in beiden Richtungen bei Sankt Georgen ob Judenburg aufgrund von Stromausfällen im Tunnel weiterhin gesperrt. Die Behörden arbeiten an der Behebung des Problems, aber es gibt noch keine geschätzte Wiedereröffnungszeit.

  • Ebenfalls gesperrt ist die B146 Gesäuse Straße in Admont aufgrund einer Veranstaltung. PKWs können örtliche Umleitungen nutzen, jedoch müssen Lastwagen großräumig ausweichen, was zu längeren Reisezeiten führen kann.

  • Die L207 Fehringerstraße bleibt zwischen Hatzendorf aufgrund von Bauarbeiten voraussichtlich bis zum 7. Dezember 2023 gesperrt. Eine lokale Umleitung ist für Autofahrer eingerichtet, während der Schwerverkehr über Riegersburg umgeleitet wird.

  • Außerdem wurden mehrere Straßen aufgrund von umgestürzten Bäumen gesperrt, darunter die B146 zwischen Admont und Hieflau, die gesamte B77 Gaberlbundesstraße, die L504 zwischen Kleinlobming und Gaberl, die L517 in Seckau-Ort und zwischen Maria Lankowitz und Gössnitz. Es wird empfohlen, alternative Routen zu wählen und Verkehrsmeldungen zu beachten, um Verzögerungen zu vermeiden.

Schneekettenpflicht

  • Zusätzlich besteht derzeit eine allgemeine Kettenpflicht für mehrere Straßen, darunter die L320 in Fladnitz an der Teichalm, die L104 bei Breitenau am Hochlantsch, die L114 am Schanzsattel und die L353 auf der Brandlucken.

  • Lastwagen müssen spezielle Kettenpflichten auf verschiedenen Strecken einhalten, wie der B71 am Zellerrain, L113 Niederalpl, L103 Preiner-Gscheid-Straße, B21 am Kreuzberg, B115 am Präbichl, B20 am Seeberg, B72 Alpl, L102 Veitscherstraße, A9 im Bereich Wald am Schoberpass, L123 am Pogusch sowie L118 Semmering-Begleitstraße.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes