Skip to content
/ ©FF Bruck-Stadt/OEG

GPS lotste Lenker über falsche Route: Blieb plötzlich hängen

Gleich zwei Verkehrsunfälle hielten die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Bruck-Stadt ordentlich auf Trab.

von Elisa Auer
1 Minute Lesezeit(123 Wörter)

Ein LKW-Lenker blieb bei einer Steigung in der Stadtwaldstraße in Bruck an der Mur hängen. Offensichtlich hatte ihn sein GPS fehlgeleitet, denn sein Ziel war Oberaich. Es war ihm scheinbar ein Weg über den Heuberg vorgeschlagen worden. Der LKW wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Bruck-Stadt per Schleppstange wieder flott gemacht.

Unfall mir drei Fahrzeugen

Kaum vom Einsatz im Feuerwehrhaus retour gab es schon den nächsten Alarm: Verkehrsunfall mit drei Autos beim Schnellstraßenknoten Bruck an der Rampe Fahrtrichtung Graz von Kapfenberg kommend, hieß es für die Florianis. Es gab nur einen Blechschaden, wie die Freiwillige Feuerwehr Bruck-Stadt in ihrem Einsatzbericht bekannt gab. Die Florianis führten Sicherungsarbeiten durch.

Bild auf 5min.at zeigt die Florianis der FF Bruck-Stadt bei einem Einsatz.
©FF Bruck-Stadt/OEG
Bild auf 5min.at zeigt die Florianis der FF Bruck-Stadt bei einem Einsatz.
©FF Bruck-Stadt/OEG
Bild auf 5min.at zeigt die Florianis der FF Bruck-Stadt bei einem Einsatz.
©FF Bruck-Stadt/OEG

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes