Skip to content
/ ©5 Minuten
Symbolfoto
Foto in Beitrag von 5min.at: Zu sehen ist der Villacher Advent.

Dramatische Szenen mitten in Villach: Was war da los?

Wegen eines größeren Polizei- und Rettungsaufgebots heute Nachmittag in der Villacher Innenstadt haben uns gleich mehrere Leser geschrieben. Wir haben bei der Polizei nachgefragt, was es damit auf sich hatte.

von Phillip Plattner
Phillip Plattner Online-Redakteur Kärnten Steiermark
1 Minute Lesezeit(92 Wörter)

Mehrere Polizeistreifen und die Rettung sind heute Nachmittag zum Villacher Hauptplatz gerast. Zahlreiche Leser haben sich daraufhin bei uns erkundigt, was da denn los war. Wir haben für euch bei der Polizei nachgefragt.

Defibrillator im Einsatz

„Es handelte sich um einen medizinischen Notfall. Passanten haben eine Polizeistreife darauf aufmerksam gemacht und mit Defibrillator die Erstmaßnahmen durchgeführt“, erklärt Stephan Brozek vom Stadtpolizeikommando Villach. Die Rettung und der Notarzt hätten den Mann dann ins Krankenhaus gebracht, so Brozek abschließend.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 06.12.2023 um 17:33 Uhr aktualisiert
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes