Skip to content
/ ©Lisa Gaggl

Meteorologen erklären: So wird das Kärntner Wetter am Feiertag

Am Feiertag, dem 8. Dezember, wird das Wetter in Kärnten in den Becken Unterkärntens vorwiegend wieder nebelig.

von Phillip Plattner
1 Minute Lesezeit(124 Wörter)

Am Feiertag weichen in Oberkärnten die lokalen Nebelfelder bald wieder der Sonne. „Es ist aber nicht ganz ungetrübt, in hohen Schichten machen sich bald einige Wolken bemerkbar, welche sich zum Abend hin etwas verdichten. Über den Becken Unterkärntens halten sich Nebel und Hochnebel zum Teil wieder beständig“, wissen die Meteorologen der „GeoSphere Austria“.

Den ganzen Tag über frostig

Die Sonne wird am Nachmittag regional jedenfalls nur regional zum Vorschein kommen. Nach einem recht frostigen Morgen, der durchaus knapp auch in die zweistelligen Minusgrade gehen kann, wird es auch tagsüber eng mit dem Knacken des Gefrierpunkts. In der Nacht könnte es dann in Kärnten vereinzelt leicht schneien.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes