Skip to content
/ ©Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek
Jochen Lengger übernimmt Leitung des Tierparks Herberstein
Jochen Lengger, Alleingeschäftsführer der Tierwelt Herberstein, sowie die Geschäftsführer des Universalmuseums Joanneum Marko Mele und Josef Schrammel freuen sich auf die Zusammenarbeit

Jochen Lengger übernimmt Leitung des Tierparks Herberstein

Vergangenen Sommer wurde Jochen Lengger von der Findungskommission einstimmig als Leiter der Tierwelt Herberstein vorgeschlagen. Die Geschäftsführung des Universalmuseums Joanneum ist dieser Empfehlung gerne gefolgt.

von Nadia Alina Gressl
2 Minuten Lesezeit(283 Wörter)

Nun hat der Veterinärmediziner und Fachmann der Zoolandschaft die Alleingeschäftsführung des beliebten oststeirischen Tourismusziels übernommen.

Er war als Zootierarzt tätig

Ab 2005 war Jochen Lengger als Zootierarzt im damaligen Tier- und Naturpark Schloss Herberstein tätig, somit ist der neue Alleingeschäftsführer mit dem Tierpark bereits bestens vertraut. Zuletzt verantwortete er als Bereichsleiter für Artenschutz und Tiere die Tierhaltung des Zoos Zürich und war als Geschäftsleitungsmitglied auch für die Steuerung des Gesamtunternehmens mitverantwortlich.

Wildtiermedizin & Artenschutz

Weitere berufliche Stationen des Veterinärmediziners, der 1973 in Graz geboren wurde und in Heiligenkreuz am Waasen aufgewachsen ist, führten ihn unter anderem nach Südafrika und in die Mongolei. Bereits während des Studiums galt sein besonderes Interesse der Wildtiermedizin und dem Artenschutz. Außerdem bringt der neue Leiter berufliche Erfahrungen in der Pharmabranche und mehrjährige Erfahrung als praktischer Tierarzt mit. „Der Naturschutz hat mich bereits als Student bei der Mitarbeit im Projekt zur Wiederansiedelung des Bartgeiers in Österreich in seinen Bann gezogen. Mein größtes Anliegen ist es, Menschen für die Wichtigkeit der Biodiversität zu sensibilisieren“, so Geschäftsführer Jochen Lengger.

Insgesamt 21 Bewerbungen

Für die Stelle der Alleingeschäftsführung, die befristet auf fünf Jahre ausgeschrieben wurde, hatten sich insgesamt 21 Personen beworben, sechs der aussichtsreichsten Bewerber hatten sich am 20. Juni 2023 dem Hearing gestellt. Jochen Lengger wurde von der Findungskommission einstimmig als neuer Leiter vorgeschlagen, die Geschäftsführung des Universalmuseums Joanneum ist dieser Empfehlung gerne gefolgt. Die Steirischer Landestiergarten GmbH ist seit Dezember 2021 im Eigentum der Universalmuseum Joanneum GmbH und beherbergt als Tier-, Natur- und Artenschutzinstitution über 700 heimische und exotische Tiere bzw. 90 verschiedene Tierarten.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes