Skip to content
/ ©Screenshot Google Street View
Foto in Beitrag von 5min.at: Zu sehen ist das Firmengebäude von Procter & Gamble in Spittal.

„Procter & Gamble“ baut groß aus: Millionen-Investition in Tabletten

Procter & Gamble (P&G) hat an seinem Standort in Spittal an der Drau insgesamt 35 Millionen Euro investiert. Dort produziert man feste und halbfeste Arzneiformen sowie Nahrungsergänzungsmittel.

von Phillip Plattner
1 Minute Lesezeit(73 Wörter)

35 Millionen Euro sind es, die Procter & Gamble nun also in den Standort in Spittal an der Drau investiert hat, wie die „Kleine Zeitung“ berichtet. Demnach soll die Produktion von Arzneien und Nahrungsergänzungsmittel noch weiter ausgebaut werden. In Kürze sollen die mittlerweile seit einem Jahr stattfindenden Erweiterungs-Bauarbeiten abgeschlossen sein. Dann möchte man die Produktion um 30 Prozent steigern. Insgesamt arbeiten dort knapp 550 Mitarbeiter.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes