Skip to content
/ ©Bergrettung Stainach

Vermisste 78-jährige Person in Vomperbach gefunden

Am Abend des 11. Dezember 2023 sorgte die Vermisstenanzeige einer 78-jährigen österreichischen Staatsbürgerin in Vomperbach für einen groß angelegten Einsatz.

von Nadia Alina Gressl
1 Minute Lesezeit(183 Wörter)

Die Meldung wurde um 20.50 Uhr eingereicht, woraufhin eine koordinierte Suchaktion gestartet wurde. Mehrere Polizeistreifen, die Freiwilligen Feuerwehren von Vomp und Vomperbach sowie engagierte Privatpersonen beteiligten sich an der Suche.

Kurz vor Mitternacht gefunden

Die Anstrengungen zahlreicher Einsatzkräfte und Unterstützer zahlten sich aus, als gegen 23.40 Uhr die vermisste Person in der Nähe eines Postverteilerzentrums entdeckt wurde. Die 78-Jährige war leicht unterkühlt, jedoch in einem stabilen Zustand. Sie wurde von den Rettungskräften versorgt und anschließend zur weiteren Untersuchung ins BKH Schwaz gebracht.

Mehrere Leute im Einsatz

Der Einsatz zur Rettung der Vermissten war eine kooperative Aktion mehrerer Einheiten. Fünf Polizeistreifen, darunter auch ein speziell ausgebildeter Personensuchhund, waren an der Suche beteiligt. Die Freiwilligen Feuerwehren von Vomp und Vomperbach stellten jeweils etwa 30 Einsatzkräfte, um bei der Suche zu unterstützen. Eine Drohne der Stadtgemeinde Schwaz mit zwei Mitarbeitern der Feuerwehr Schwaz wurde ebenfalls eingesetzt, um das Gelände aus der Luft zu überwachen. Das Rote Kreuz Schwaz beteiligte sich mit einem Rettungswagen (RTW) und einem Einsatzleitwagen (ELW) an der Rettungsaktion.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes