Skip to content
/ ©ARA Flugrettung
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Ein Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Unfall: LKW-Fahrer kracht auf A10 in Betonleitwand

Auf der A10 Tauernautobahn ist es heute zu einem schweren Unfall gekommen. Ein LKW-Lenker war - vermutlich aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung - gegen die Betonleitwand gekracht.

von Phillip Plattner
1 Minute Lesezeit(121 Wörter)

Heute Vormittag, gegen 8.45 Uhr, hatte ein 57-jähriger Slowake in seinem LKW auf der Tauernautobahn in Richtung Salzburg, auf Höhe der Gemeinde Krems in Kärnten, die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. In weiterer Folge touchierte er die linke Betonleitwand und kam auf der zweiten Fahrspur zum Stillstand. Der Grund dürfte eine gesundheitliche Beeinträchtigung gewesen sein, wie die Polizei vermutet.

Zeugen leisteten erste Hilfe

Zeugen des Unfalls leisteten sofort erste Hilfe und riefen die Rettung. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er vom Rettungshubschrauber ins LKH Villach geflogen. Für die Unfallserhebungen war die Unterflurtrasse Trebesing in Fahrtrichtung Salzburg und der Katschbergtunnel in Richtung Villach zwischen 9 und 9.30 Uhr gesperrt.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes