Skip to content
/ ©DOKH

DOKH Friesach hat einen neuen leitenden Oberarzt

Mit 1. Dezember 2023 übernahm DDr. Matko Dezulovic die Position des Ersten Oberarztes an der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie des A. ö. Krankenhauses des Deutschen Ordens in Friesach.

von Anja Mandler
1 Minute Lesezeit(234 Wörter)

DDr. Matko Dezulovic, gebürtiger Kroate, hat nach seinem Studium für Humanmedizin in Rijeka den Weg nach Deutschland eingeschlagen. Dort absolvierte er erfolgreich seine Facharztausbildung im renommierten Krankenhaus Rummelsberg, einer Institution für Orthopädie und Unfallchirurgie mit langer Tradition. Er tritt die Nachfolge von Dr. Wolfgang Palle an, der bisher die Position des leitenden Oberarztes innehatte und weiterhin in der Abteilung tätig sein wird.

Von Erlangen bis Kärnten

Der Weg zur Expertise führte nicht nur zur Facharztausbildung, sondern auch zur zweiten Promotion an der medizinischen Universität Erlangen. Im Jahr 2014 folgte aus familiären Gründen der Umzug nach Kärnten, wo DDr. Dezulovic seine berufliche Reise im Krankenhaus Friesach begann. Hier leitet er erfolgreich die Fuß- und Hüftambulanz, wo er durch operative und konservative Maßnahmen die Genesung zahlreicher orthopädischer und unfallchirurgischer Patient:innen begleitet.

Von der Klinik zum Familienglück

Neben seiner beruflichen Hingabe ist DDr. Dezulovic auch ein liebevoller Vater von zwei Kindern. Seine knappe Freizeit verbringt er meist mit der Familie, sei es auf der Skipiste, am idyllischen Wörthersee, beim Radfahren oder im Fitnessstudio. Neben dem Sport ist auch die Literatur seine große Leidenschaft. Die Veröffentlichung seines Romans mit dem Titel „Opijum“ (Izvori Zagreb), basierend auf seinen Erlebnissen als Medizinstudent während eines mehrmonatigen Auslandsaufenthaltes in Peru, stellt dies eindrucksvoll unter Beweis.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 18.12.2023 um 19:04 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes