Skip to content
/ ©Spitzi-Foto/ #423609397 /stock.adobe.com

Alko-Raser in Salzburger Altstadt von ziviler Streife gestoppt

Eine zivile Polizeistreife stoppte einen rasanten Fahrer in der Salzburger Altstadt, der nicht nur die Verkehrsregeln missachtete, sondern auch unter Alkoholeinfluss stand.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(106 Wörter)

Eine zivile Polizeistreife in der Altstadt von Salzburg wurde in den späten Abendstunden des 19. Dezember 2023 auf einen auffällig schnellen Fahrzeug aufmerksam. Der Fahrer des Wagens nutzte die Busspur in der Neutorstraße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung, um ein anderes Fahrzeug zu überholen. Während der Nachfahrt wurde festgestellt, dass der Tachometer des Zivilfahrzeugs eine Geschwindigkeit von beinahe 100 km/h anzeigte.

Behörden leiten rechtliche Schritte ein

Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrers und des Fahrzeugs wurde eine Alkoholisierung von 0,52 Promille beim Fahrer festgestellt. Der verantwortliche Fahrer wird entsprechend bei den zuständigen Behörden angezeigt.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes