Skip to content
/ ©RöMü Gmbh/ Leinich
Bild auf 5min.at zeigt die verbrannte Rösselmühle in Graz.

Drei Jugendliche wegen Brandstiftung in Rösselmühle vor Gericht

Im Frühjahr fiel die Rösselmühle in Graz einem verheerenden Brand zum Opfer, der als Folge von Brandstiftung ermittelt wurde. Nun stehen drei Jugendliche vor Gericht.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(191 Wörter)

Ein verheerender Brand im Frühjahr legte die Rösselmühle in Graz in Schutt und Asche, verursachte einen Schaden von rund 650.000 Euro und zog die Blicke der Stadt auf sich. Doch es war keine technische Fehlfunktion oder ein Unfall – die Ursache war klar: Brandstiftung.

Drei Jugendliche vor Gericht

Drei Jugendliche stehen nun vor Gericht, müssen sich für das verheerende Feuer verantworten, wie Medien berichten. Trotz der sichtbaren Rauchwolken und des spektakulären Feuerwehreinsatzes scheinen sie bisher nicht bereit zu sein, die volle Verantwortung für den Vorfall zu übernehmen.

Anhand Beweisfotos überführt

Ein 15-jähriger Jugendlicher aus dem Bezirk Graz-Umgebung war bereits Anfang Juni wegen eines weiteren Brandes in einem leer stehenden Schulgebäude ins Visier der Polizei geraten. Beweisfotos auf seinem Smartphone führten zu seiner Entlarvung.

Prozessstart: Heute

Heute beginnt der Prozess gegen ihn, seinen älteren Bruder und einen weiteren Komplizen in Graz. Das Gericht wird erwartet, zeitnah ein Urteil zu fällen, während die Frage nach der tatsächlichen Verantwortung für den tragischen Brand in der Rösselmühle noch offen bleibt.

Update: Urteil verkündet

Die Richterin entschied, keine weiteren Zeugenaussagen anzufordern und verkündete nach kurzer Beratung ein nicht rechtskräftiges Urteil von jeweils zwölf Monaten bedingter Haft wegen Brandstiftung. Die Angeklagten wurden zur Erstattung des Schadens verpflichtet und erhielten als Weisung die Anweisung, sich einer Psycho- und Drogentherapie zu unterziehen sowie einer Beschäftigung nachzugehen.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 19.12.2023 um 13:29 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes