Skip to content
/ ©LPD Innsbruck

Unglücksfall befürchtet: Deutscher seit einer Woche in Tirol vermisst

Wo könnte dieser Mann bloß sein? Seit einer Woche wird der 35-jährige Deutsche in Tirol schon vermisst. Die Exekutive befürchtet einen Unglücksfall.

von Sabrina Tischler
Sabrina Tischler Online Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(103 Wörter)

Zum letzten Mal wurde der 35-jährige Deutsche am Mittwoch, dem 13. Dezember, gegen 21.30 Uhr in Seefeld in Tirol gesehen. Zu diesem Zeitpunkt soll er ein Lokal im Ortskern zu Fuß in unbekannte Richtung verlassen haben. Bei seiner Wohnung kam er aber leider nie an. Zahlreiche Einsatzkräfte wurden bereits mobilisiert, um nach dem 35-Jährigen zu suchen, aber bislang ohne Erfolg. „Es wird ein Unglücksfall befürchtet“, heißt es von der Landespolizeidirektion Tirol.

#Update 22. Dezember

Nun herrscht traurige Gewissheit. Der als vermisst gemeldete Deutsche wurde leblos aufgefunden. Mehr dazu hier.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 22.12.2023 um 10:33 Uhr aktualisiert

Artikel zum Thema:

Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes