Skip to content
/ ©Pixabay
Symbolfoto
Ein Bild auf 5min.at zeigt einen Forstarbeiter, der mit einer Motorsäge einen Baum umsägt.

Unfall: Fichte fiel auf Forstarbeiter

Eine 25 Meter hohe Fichte stürzte am Donnerstagnachmittag auf einen 31-jährigen Forstarbeiter aus dem Bezirk Spittal an der Drau. Die Besatzung des Rettungshubschraubers "C7" rückte aus.

von Tanja Janschitz
Tanja Janschitz Onlineredaktion 5min.at
1 Minute Lesezeit(97 Wörter)

Der 31-Jährige war am Donnerstagnachmittag mit Forstarbeiten in einem Wald in der Gemeinde Obervellach beschäftigt. Mit einer Motorsäge fällte er eine zirka 25 Meter hohe Fichte. Diese änderte plötzlich die vorgesehene Fallrichtung und traf den Kärntner.

Rettungshubschrauber rückte aus

Trotz des Schutzhelms erlitt er Verletzungen. „Er blieb jedoch während des gesamten Vorfalls bei Bewusstsein und war ansprechbar“, heißt es seitens der Einsatzkräfte. Ein Arbeitskollege hatte die Rettungskette in Gang gesetzt. Der Mann wurde in der Folge vom Rettungshubschrauber C7 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes