Skip to content
/ ©APA/APA/dpa/Andreas Gebert

Fußballlegende Franz Beckenbauer verstorben

Franz Beckenbauer ist verstorben. Die deutsche Fußballlegende, die gestern im Kreise seiner Familie friedlich einschlief, wurde 78 Jahre alt.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(121 Wörter)

Die Familie von Franz Beckenbauer informierte heute die Nachrichtenagentur dpa über den Tod der Fußballlegende im Alter von 78 Jahren. Beckenbauer zählte weltweit zu den herausragendsten Persönlichkeiten im Fußball, wurde sowohl als Spieler als auch als Trainer Weltmeister und spielte eine bedeutende Rolle bei der Organisation der WM 2006 in Deutschland. Ab 1982 lebte er im österreichischen Oberndorf in Tirol (Bezirk Kitzbühel) und zog 2005 nach Salzburg, blieb jedoch beruflich weiterhin in Deutschland aktiv.

Familie bittet um Ruhe in der Trauerzeit

„Inmitten seiner Familie ist mein Mann und unser Vater Franz Beckenbauer gestern friedlich eingeschlafen“, teilte die Familie mit. „Wir bitten um Verständnis, unsere Trauer in Ruhe zu bewahren und von weiteren Anfragen abzusehen.“

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 08.01.2024 um 18:07 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes