Skip to content
/ ©5 Minuten

Zahlreiche neue Destinationen: Wohin man von Graz aus 2024 fliegen kann

Der Grazer Flughafen freut sich derzeit über ein tolles Passagierergebnis 2023. Die Zahlen konnten um 31 Prozent gesteigert werden. Für 2024 hat man einige neue Destinationen im Angebot.

von Phillip Plattner
2 Minuten Lesezeit(287 Wörter)

Auch 2023 sei der Luftfahrtsektor noch mit multiplen Herausforderungen konfrontiert gewesen, heißt es gleich zu Anfang in einer Aussendung des Grazer Flughafens. Dennoch habe man positiv bilanzieren können. Mit 733.146 Fluggästen hat der Flughafen 2023 rund 31 Prozent mehr Passagiere als noch 2022 betreut. In der Fracht konnte mit 19.379 Tonnen sogar das beste Ergebnis der Geschichte erreicht werden. „Der positive Trend der letzten Monate und die Flugeinreichungen für 2024 sprechen für eine weitere Erholung in Richtung Vor-Corona-Niveau“, heißt es in der Aussendung weiter.

Sieben Linien fliegen von Graz aus

Der Flugplan für das Jahr 2024 ist jedenfalls vielversprechend, mit zahlreichen neuen Destinationen. Insgesamt wird der Grazer Flughafen sieben Linien fliegen. Nach Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Wien und Zürich, wobei jeweils kräftig bei den Flügen aufgestockt wird. Eingestellt wird mit Ende März 2024 die Flugverbindung zwischen Graz und Amsterdam, wie man bekannt gibt.

Wohin kann ich in den Ferien von Graz aus fliegen?

In den Ferien hat man dafür insgesamt 15 weitere Destinationen im Angebot, eine davon ist komplett neu. In den Ferien geht es nach Antalya, Brac, Calvi/Korsika, Heraklion/Kreta, Hurghada, Karpathos, Kefalonie, Korfu, Kos, Larnaca, Palma de Mallorca, Paros, Rhodos und Skiathos. Neu im Programm ist zudem Stettin in Polen.

32 Destinationen werden direkt ab Graz angeflogen

Weiters hat man ebenfalls noch zehn Einzelflug- bzw. Kurzketten-Destinationen im Angebot. Hier sind gleich drei neue Flughäfen bzw. Reiseziele mit dabei. Von Graz aus geht es nach Funchal, Las Palmas, Lissabon, Paphos, Sonderborg, Teneriffa und Tivat. Zudem sind Bordeaux (Frankreich), Ibiza (Spanien) und Kopenhagen (Dänemark) neu im Programm. Insgesamt werden zum aktuellen Stand 32 Destinationen in 14 Ländern direkt ab Graz angeflogen.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes