Skip to content
/ ©BMI/Gerd Pachauer
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Zwei Polizisten auf dem Weg zu einem Gebäude.

Seit drei Jahren vermisst: „Polizist Vinzenz“ wieder aufgetaucht

Heute konnten Polizisten aus Graz-Umgebung nach drei Jahren ihren „Blechkollegen“, einen Polizistenaufsteller, wiedererlangen. Dabei fand man neben dem Aufsteller in Polizistenform auch reichlich Suchtgift und Waffen.

von Carolina Jakubovic
1 Minute Lesezeit(228 Wörter)

Vor ungefähr drei Jahren wurde der Blechpolizist (ein Aufsteller mit einem Polizistenbildnis darauf), welcher innerhalb der Kollegschaft auch liebevoll „Vinzenz“ genannt wird, gestohlen und war somit spurlos verschwunden. Der Aufsteller wird unter anderem für verkehrserzieherische Maßnahmen verwendet und kommt in Straßenbereichen zur Anwendung, bei denen besondere Vorsicht geboten ist.

Vinzenz aufgespürt, Cannabis und Waffen sichergestellt

Aufgrund andauernder Ermittlungen der Polizisten erhärtete sich der Verdacht, dass „Vinzenz“ sich fernab seiner ursprünglichen Heimat in einem Partykeller, in einem Einfamilienhaus, in Graz befinden könnte. Als die Polizeistreife Samstagmittag eine Nachschau bei dem Haus hielt, konnte der vor drei Jahren gestohlene Blechaufsteller „Vinzenz“, sowie eine geringe Menge an Cannabiskraut im Beisein des, vor Ort gestellten, 26 Jahre alten Beschuldigten sichergestellt werden.

Cannabis-Plantage

Bei einer anschließenden Hausdurchsuchung wurde schlussendlich eine Cannabis-Indoorplantage mit einer hohen zweistelligen Zahl an Zuchttöpfen und bereits fertig getrocknetes Kraut sichergestellt. Ebenfalls konnten die Polizeibeamten vor Ort mehrere Waffen (Airsoft, Luftdruck und Schreckschuss) anfinden, welche ebenfalls sogleich sichergestellt wurden.

Drei Männer beschuldigt

Als Beschuldigte gelten drei Männer im Alter von 26 Jahren. Sie sind alle drei geständig und erwarten nun dementsprechende Verwaltungs- und Strafrechtsanzeigen. Vinzenz verrichtet einstweilen wieder Dienst in seiner Heimat in Laßnitzhöhe und unterstützt seine Kollegen wieder um für Ruhe, Ordnung und Sicherheit zu sorgen.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 13.01.2024 um 18:36 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes