Skip to content
/ ©Gerald Heumann

Schnee im Anmarsch: Kaltfront bringt Winter in die Steiermark zurück

In der Nacht auf den morgigen Freitag wird uns in der Steiermark eine Kaltfront erreichen - diese bringt auch wieder Schnee ins Land. Vor allem in der Weststeiermark und in der südsteirischen Weinstraße könnte es stärker schneien.

von Phillip Plattner
2 Minuten Lesezeit(282 Wörter)

Nachdem heute in den frühen Morgenstunden teils gefrierender Regen in der Steiermark für größere Probleme und Unfälle gesorgt hat – wir haben berichtet -, ist dieser mittlerweile in Richtung Burgenland und Ungarn abgezogen. „Wir haben auch größtenteils Plus-Temperaturen jetzt, also das Eis schmilzt auch langsam“, erklärt Hannes Rieder von der „GeoSphere Austria“ gegenüber 5 Minuten. Kurzfristig kann sich heute auch die Sonne zeigen, ehe es gegen 15 Uhr in der Steiermark wieder beginnt, zuzuziehen.

„Über Nacht erreicht uns eine Kaltfront“

„Über Nacht erreicht uns dann eine Kaltfront, in der Obersteiermark kann es dann stellenweise schon vor Mitternacht zu schneien beginnen“, so Rieder. Je weiter man nach Süden kommt, desto später kommt jedoch der Schnee, im Raum Graz könnte so mancher in der Nacht heute vom Nordwind geweckt werden. „In den frühen Morgenstunden dürfte dann aber auch die Landeshauptstadt etwas Schnee abbekommen. Dort schneit es dann leicht und unergiebig“, weiß der Meteorologe.

Hier fällt der meiste Schnee

Am meisten Schnee ist im Tal jedenfalls in der südsteirischen Weinstraße und in der Weststeiermark zu erwarten. Hier kann es selbst in den Niederungen morgen bis zu 10 Zentimeter Neuschnee geben. Auf den Bergen vor allem im Westen des Landes können es dann noch einmal deutlich mehr sein. „Den stärksten Niederschlag haben wir an der Grenze zu Slowenien und Kärnten“, meint Rieder. Im Laufe des Tages lässt der Schneefall dann nach. Der Freitag wird bedeckt verlaufen, am Wochenende wird es dann wieder strahlend sonnig – und kalt, gibt Rieder abschließend noch eine kleine Vorschau auf die kommenden Tage.

Artikel zum Thema:

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes