Skip to content
/ ©Montage: Hannes Pacheiner & Vivea

Gründer der Kurzentren Bad Eisenkappel und Bad Bleiberg verstorben

Vincent Künig, Gründer der Kurzentren Bad Eisenkappel und Bad Bleiberg, ist am 14. Jänner 2024 verstorben. "Wir werden ihm dankbar ein ehrendes Andenken bewahren", verabschiedet sich Bürgermeister Hecher im Namen der Gemeinde.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(225 Wörter)

Kurz vor seinem 91. Geburtstag ist Vincent Künig, Gründer der Kurzentren Bad Eisenkappel und Bad Bleiberg, verstorben. Mit der Ansiedelung seiner Kurzentrum-Gruppe in Bad Bleiberg trug er maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung der Marktgemeinde im Gesundheitstourismus bei, verabschiedet sich Bürgermeister Christian Hecher (ULB) vom Ehrenbürger der Marktgemeinde. Nach der Eröffnung des Kurzentrums Bad Bleiberg im Jahr 2003 habe sich sofort der wirtschaftliche Erfolg eingestellt. 2007 zeichnete die Marktgemeinde Bad Bleiberg ihren Förderer mit dem Ehrenring aus. 2009 erfolgte dann eine Erweiterung in Form eines Bettentraktes – verbunden durch einen obertägigen Gang.

Bleiberger Bürgermeister bei Trauerfeier in Kufstein

2013 wurde Künig das Goldene Ehrenzeichen für die Verdienste um die Republik Österreich überreicht. Die positive Erfolgsgeschichte seiner Unternehmen in ganz Österreich führte auch zum Umbau und der Vergrößerung in Bad Bleiberg im Jahr 2022. Bei der Wiedereröffnungsfeier war Künig trotz seines hohen Alters anwesend, gibt Hecher zu bedenken. Auch für ihn war es deshalb eine Selbstverständlichkeit, persönlich an den Trauerfeierlichkeiten in Kufstein teilzunehmen und sich stellvertretend für die Gemeinde von ihrem Ehrenbürger zu verabschieden. „Vincent Künig, war ein bemerkenswerter Mensch, voller Visionen und Tatendrang. Er war ein Mann mit Handschlagqualität und hat unendlich viel zur Entwicklung unserer Gemeinde beigetragen“, betont er abschließend.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes