Skip to content
/ ©Kzenon-stock.adobe.com

Wind wurde 27-Jährigem zum Verhängnis

Donnerstagmittag, 25. Jänner 2024, stürzte ein 27-Jähriger auf der L 319 mit seinem Fahrrad. Der Mann aus Graz erlitt schwere Verletzungen.

von Sabrina Tischler
1 Minute Lesezeit(70 Wörter)

Der Fahrradfahrer befuhr gegen 12.50 Uhr mit seinem Gravelbike die L 319 von Ebersdorf kommend in Fahrtrichtung Rabnitzbrücke. In einer Linkskurve dürfte der Sportler von einer starken Windböe erfasst und nach rechts versetzt worden sein. Der Grazer prallte daraufhin gegen ein Verkehrsschild und stürzte. Der Mann erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Das Rote Kreuz brachte den Verletzten ins LKH Graz.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 25.01.2024 um 18:43 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes