Skip to content
/ ©Pexels / Barbara Olsen
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Ein Mädchen auf einem Pferd beim Reiten

Suchaktion: Pferd nach Unfall vermisst

Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Wernberg gemeinsam mit der Feuerwehr Damtschach zu einem technischen Einsatz „Tier in Notlage – groß“, alarmiert.

von Carolina Jakubovic
1 Minute Lesezeit(103 Wörter)

Die LAWZ gab bekannt, dass sich die alarmierten Einsatzkräfte beim Rüsthaus der FF Damtschach einfinden sollten, um von dort aus eine Suchaktion starten zu können. Die Florianis waren in der Folge eines Reitunfalles auf der Suche nach einem vermissten Pferd. Das abzusuchende Gebiet erstreckte sich von Sand bis Sternberg.

„Perfekte Zusammenarbeit“

„Glücklicherweise konnte das erstausrückende Fahrzeug das vermisste Tier bereits wohlauf finden. Wir möchten uns in diesem Zuge für die perfekte Zusammenarbeit mit allen weiteren Einsatzkräften bedanke„, berichtet die Feuerwehr Wernberg. Nach rund zwei Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Einsatzkräfte vor Ort:

  • FF Damtschach
  • FF Wernberg
  • Rotes Kreuz Kärnten
  • Bergrettung Villach
  • Polizeihubschrauber FLI

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes