Skip to content
/ ©ÖLV//Wolfgang Amri
ÖM-Mehrkampf in Linz: Kärntner Athleten liefern grandiose Leistung ab
Stephan Pacher und Sonja Schustereder vertraten Kärnten

ÖM-Mehrkampf in Linz: Kärntner Athleten liefern grandiose Leistung ab

Letzte Wochenende fanden die österreichischen Meisterschaften im Hallen Mehrkampf in der Linzer Tips Arena statt.

von Elisa Auer
3 Minuten Lesezeit(512 Wörter)

Im Starterfeld mit Athleten aus fünf Nationen, versammelte sich die österreichische Elite, wobei insbesondere das Feld der Damen mit Größen wie Ivona Dadic, Verena Mayr, Sarah Lagger und Titelverteidigerin Isabel Posch Weltklasseleistungen versprach – ging es ja heuer nicht nur um den prestigeträchtigen Titel eines österreichischen Meisters, sondern ab sofort auch darum, sich für die Europameisterschaften in Rom, die Hallen WM in Glasgow und die Olympischen Spiele in Paris zu qualifizieren. Aus Kärnten waren Stephan Pacher (VST Laas, AK) und Sonja Schustereder (LC Villach, U18) dabei.

Herren-Siebenkampf

Nach Tag 1 in der AK und Leistungen von 6,86s (60m, PB), 6,69m (Weit), 12,69m (Kugel) und 1,73m (Hoch) übernachtete Stephan Pacher auf dem zweiten Zwischenrang. Der zweite Tag startete mit 8,70s (60m H, PB), gefolgt von 3,70m (Stabhoch), nachdem Stephan die Halle bei der Einstiegshöhe von 3,50 im dritten Versuch zittern ließ. Im abschließenden 1000-Meter-Lauf ging es nur mehr darum, die Medaille abzusichern. Das gelang mit relativ lockeren 3:30,30s. Mit 4637 Punkten erreichte der Völkermarkter den ausgezeichneten 3. Platz in der Gesamtabrechnung. Gold und Silber holten sich Leo Lasch (5439 Punkte) vor Niklas Voss (5045 Punkte). Die Wertungen in der U20 und U18 konnten sich erwartungsgemäß Simon Hummer (4799 Punkte) und Julius Ruhdorfer (4880 Punkte) sichern.

Mit dem ersten Tag und den Sprintdisziplinen bin ich sehr zufrieden, am zweiten Tag habe ich dann bei Stabhoch zittern müssen. Im Training springe ich die 3,50 Meter sicher aus 6 Schritten Anlauf, heute hat es grade rechtzeitig im 3. Versuch noch geklappt. Im abschließenden 1000-Meter-Lauf habe ich mich dann nur mehr auf meinen Konkurrenten um die Bronzemedaille konzentriert und diesen sicher im Griff gehabt. Die Stimmung in der Halle war am zweiten Tag ausgezeichnet, da auch viele Zuschauer für die Damenbewerbe gekommen sind.

Stephan Pacher
ÖM-Mehrkampf in Linz: Kärntner Athleten liefern grandiose Leistung ab
©ÖLV//Wolfgang Amri
Pacher holt Bronze in der allgemeinen Klasse

Damen Fünfkampf

Bei den Damen entwickelte sich von Beginn an ein spannender Wettkampf. Ivona Dadic überzeugte mit Disziplinensiegen in Hürden, Kugel und Weitsprung, konnte aber aufgrund von fehlendem Vertrauen nach Kniebeschwerden im Hochsprung nicht voll punkten. Verena Mayr sicherte sich die 800m, im Hochsprung waren Mayr und Sarah Lagger vorne. Am Ende konnte sich Verena Mayr (4525 Punkte) vor Ivona Dadic (4408 Punkte) und Sarah Lagger (4319 Punkte) durchsetzen. Mayr verfehlte damit die Hallen WM Qualifikation um läppische 3 Punkte. In der U20 gewann Alma Kathan (3267 Punkte), die U18 holte sich Olivia Benesch (3400 Punkte). Sehr erfreulich die Leistungen von Sonja Schustereder in der U18. Die 15-jährige lieferte mit den Einzelergebnissen 9,80s (60m H, PB), 4,60m (Weit), 10,95m (Kugel), 1,48m (Hoch, PB) sowie 2:57,53s (800m, PB) und einer Gesamtpunktezahl von 2783 Punkten ein ausgezeichnetes Debut bei den Großen ab und belegte den hervorragenden 5. Platz.

Ich bin mit meinem ersten Hallen Fünfkampf insgesamt sehr zufrieden. Vor allem die Leistungen im Hürdensprint, Kugel und Hochsprung passen gut. Beim Weitsprung habe ich heute leider dreimal das Brett nicht getroffen und damit doch einiges liegengelassen, im 800-Meter-Lauf war ich lange auf meinem angepeilten Kurs, leider sind dann die letzten 150 Meter etwas zu lang geworden. Aber auch hier stimmt die Richtung für die Freiluftsaison.

Sonja Schustereder
ÖM-Mehrkampf in Linz: Kärntner Athleten liefern grandiose Leistung ab
©ÖLV//Wolfgang Amri
Platz 5 für Sonja Schustereder
Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 12.02.2024 um 07:31 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes