Skip to content
/ ©Максим Галінский-stock.adobe.com
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Frau geht auf einem schneebedeckten Gehsteig entlang.

In Tirol: Betrunkene Fußgängerin attackiert Frau auf Gehweg

In Ellmau ereignete sich am Montag, dem 26. Februar 2024, ein Vorfall, als eine stark alkoholisierte deutsche Fußgängerin eine 30-jährige Ungarin auf einem Geh- und Radweg unvermittelt attackierte.

von Julia Waldhauser
Teamfoto von 5min.at: Julia Waldhauser ist für die Online-Redaktion Graz tätig.
1 Minute Lesezeit(108 Wörter)

Die deutsche Frau zwang die Ungarin durch wiederholtes Hin- und Herspringen zum Anhalten ihres Elektro-Rollers, schrie sie an und schüttelte die Lenkstange des Fahrzeugs. Der Vorfall endete damit, dass die Ungarin auf die Fahrbahn der vielbefahrenen Loferer Bundesstraße gelangte. Ein aufmerksamer LKW-Fahrer hupte lautstark und verhinderte so eine Kollision.

Täterin festgenommen und in Klinik gebracht

Die Polizei konnte die 53-jährige Deutsche in einer Wohnung antreffen und sie wurde zur weiteren Abklärung vorübergehend in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ordnete nach ihrer Entlassung aus der Klinik die Festnahme der Frau an.

Zeugenaufruf

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls, insbesondere nach dem LKW-Fahrer, der durch sein Hupen auf die Gefahrensituation aufmerksam machte. Zeugen werden gebeten, sich mit der PI Söll unter der Telefonnummer +43 59133 7218 in Verbindung zu setzen.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes