Skip to content
/ ©Halfpoint-stock.adobe.com

Kurve geschnitten: Frontalcrash forderte drei Verletzte

Gestern Abend kam es in Salzburg zu einem schweren Autounfall. Zwei Fahrzeuge waren involviert - drei Personen wurden verletzt.

von Janine Ploner
1 Minute Lesezeit(112 Wörter)

Am 28. Februar 2024, gegen 17 Uhr, fuhr ein 82-jähriger österreichischer Staatsangehöriger mit seinem Auto auf der Pass Gschütt Straße in Fahrtrichtung Abtenau. In einer Rechtskurve kam er aus noch nicht bekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Er prallte in weiterer Folge frontal gegen ein von einem 59-jährigen Deutschen gelenktes Fahrzeug.

Beide Fahrer nicht alkoholisiert

Der 59-Jährige und dessen 58-jähriger Beifahrer wurden dabei verletzt. Sie begaben sich selbstständig ins Krankenhaus Schladming. Der 82-Jährige erlitt bei dem Unfall ebenfalls Verletzungen und musste von der Rettung ins Krankenhaus Schwarzach gebracht werden. Bei beiden beteiligten Fahrern wurde ein Alkotest durchgeführter. Er verlief negativ.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes