Skip to content
/ ©Katharina Widmann

Trübes Wetter gibt am Freitag in der Steiermark den Ton an

Von der Früh weg ist der Himmel in der Steiermark dicht bewölkt. Von Südosten breitet sich im Tagesverlauf zudem Regen über das ganze Land aus.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(74 Wörter)

„Ein paar Aufhellungen gibt es ehestens noch im Ausseerland, aber auch hier werden die Wolken rasch dicht“, erklären die Meteorologen von Geosphere Austria. Zeitweise kann es auch etwas kräftiger regnen. Die größten Regenmengen kommen im Oberen Murtal und im Mürztal zusammen. Die Temperatur steigt bis zum Nachmittag auf Werte zwischen 7 Grad in Fischbach und 11 Grad im Süden.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes