Skip to content
/ ©Katharina Widmann

Regenwetter bestimmt den Freitag

Meist überwiegen am Freitag von in der Früh weg die Wolken. Im Tagesverlauf breitet sich zudem auf nahezu alle Landesteile Österreichs Regen aus.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(64 Wörter)

Trüb starten wir in den Freitag. Bereits am Vormittag setzt im Westen und Süden Österreichs der Regen ein. „Dieser breitet sich dann im Tagesverlauf auf nahezu alle Landesteile aus“, erklären die Meteorologen von Geosphere Austria. Die Schneefallgrenze liegt meist zwischen 1.400 und 2.000 Metern Seehöhe. Der Wind weht schwach und die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen 8 und 14 Grad.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes