Skip to content
/ ©5 Minuten
Symbolfoto
Ein Bild auf 5min.at zeigt das Unfallkrankenhaus in Klagenfurt.

Unfall mit Kreissäge: Arbeiter (55) ins Krankenhaus eingeliefert

Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag in einem Betrieb im Bezirk Völkermarkt. Ein 55-jähriger Tischler verletzte sich bei Arbeiten an einer Kreissäge.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(70 Wörter)

Der 55-jährige Mann aus dem Bezirk Völkermarkt war am Freitagvormittag mit Arbeiten an einer Kreissäge beschäftigt, als sich plötzlich ein Werkstück im Sägeblatt verkeilte. In der Folge wurde es so zurückgeschlagen, dass der Mann dadurch eine schwere Verletzung an der Hand erlitt. Er wurde nach der Erstversorgung von der Rettung ins UKH Klagenfurt eingeliefert.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes