Skip to content
/ ©Monkey Business/stock.adobe.com
Symbolfoto
Symbolfoto zu einem Beitrag von 5min.at: Eine Großmutter mit ihrer Tochter

Förderung gesichert: SMZ klärt wichtigste Fragen rund um Pflegegeld

Das Sozial Medizinische Zentrum Liebenau wird von der Stadt Graz weiter gefördert. Jährlich berät man nämlich über 100 Personen rund um das Thema Pflegegeld. Diese Beratungen sind damit weiter gesichert.

von Phillip Plattner
1 Minute Lesezeit(211 Wörter)

Über 100 Personen berät das „Sozial Medizinische Zentrum“ (SMZ) Liebenau jährlich rund ums Thema Pflegegeld, hinzu kommen Informationsveranstaltungen. Um die Beratungstätigkeit fortsetzen zu können, fördert die Stadt Graz dieses wichtige Projekt weiterhin. Das wurde im Grazer Stadtsenat einstimmig beschlossen. „Die Pflegegeldberatung ist ganz wichtig für alle, die Fragen rund um das Thema haben. Hier erhalten Betroffene ganz konkrete Hilfe“, führt Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer (KPÖ) aus.

Für drängende Fragen fehlt oft Zeit und Kraft

Pflegende Angehörige und Personen, die Pflegegeld beantragen, stehen oft vor Fragezeichen. Vor allem dann, wenn die Pflegebedürftigkeit plötzlich eintritt, sind die Unklarheiten groß. Doch manchmal fehlen Zeit und Kraft, um sich neben den körperlichen und psychischen Belastungen auch noch den drängenden Fragen rund um das Pflegegeld zu widmen, wie:

Fragen rund um das Thema Pflegegeld:

  • Habe ich Anspruch auf Pflegegeld?
  • Welche Möglichkeiten habe ich, wenn sich mein Pflegebedarf erhöht hat?
  • Was mache ich, wenn mein Pflegegeldantrag abgelehnt, die Pflegegeldstufe zu niedrig festgestellt oder herabgestuft wurde?

Auch Hausberatung ist möglich

Das SMZ Liebenau bietet dazu umfassende Beratung rund um das Thema Pflege. Hier erhalten alle Betroffenen Unterstützung und Information über mögliche nächste Schritte. Bei Bedarf wird zudem eine kostenlose Vertretung vor dem Sozialgericht angeboten. Die Mitarbeiter des SMZ Liebenau besuchen und beraten Personen mit eingeschränkter Mobilität in den Bezirken Liebenau und Jakomini auch zu Hause.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes