Skip to content
/ ©VSV / Krammer

Die „Adler“ treffen im Playoff auf Bozen: „Ein Duell auf Augenhöhe“

Der EC KAC hat als Erstplatzierter des Grunddurchgangs genauso wie Fehervar und die Salzburger Bullen die „Adler“ als Viertelfinal-Gegner gemieden, somit treffen sie im Viertelfinale auf den HCB Südtirol.

von Anja Mandler
2 Minuten Lesezeit(288 Wörter)

Am Sonntag gastieren die „Adler“ somit im ersten von bis zu sieben Matches in Südtirol. Tickets für die fixen VSV-Heimspiele sind im Fanshop (ab Samstag und Sonntag, 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr) sowie online unter www.ecvsv.at erhältlich.

„Bozen ist ein Team, das mit uns voll auf Augenhöhe ist“

Bekanntlich hatten die ersten drei Teams (KAC, Fehervar und Salzburg) nach dem Grunddurchgang das sogenannte „Pick-Recht“! Da niemand die Blau-Weißen als Gegner wählte, blieb für den HCB Südtirol der VSV übrig. EC iDM VSV Wärmepumpen VSV-Sportvorstand Gerald Rauchenwald: „Bozen ist ein Team, das mit uns voll auf Augenhöhe ist. Es wird ein ganz spannendes und sicher sehr knappes Duell. Aber wir sind bereit, sind jetzt ein ganz anderes Team als teilweise im Grunddurchgang, haben uns auch gut verstärkt. Wir müssen ab dem ersten Spiel am Sonntag bereit sein und gehen voll motiviert in diese Serie. Wir nehmen den Kampf voll an!“

VSV war 31 Mal in den Playoffs

Der VSV schaffte es in der Liga-Geschichte ganze 31 Mal in die Playoffs, stand in den vergangenen fünf Jahren zudem jeweils im Viertelfinale. Im direkten Duell im Grunddurchgang haben beide Teams jeweils ihre Heimspiele gewonnen – die Südtiroler mit 5:4 in Overtime sowie mit 3:3-Toren sowie die „Adler“ in der Villacher Stadthalle mit 4:1- und zuletzt 7:3-Toren. Das letzte und einzige Playoff-Duell der beiden Teams haben die Südtiroler in der Saison 2013/2014 im Semifinale mit 3:2-Siegen gewonnen. Sie holten sich danach im Finale gegen Salzburg auch den Meistertitel. Am kommenden Sonntag starten also die Playoffs mit dem ersten von bis zu sieben Duellen gegen den Klub aus Bozen.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 02.03.2024 um 12:52 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes