Skip to content
/ ©5 Minuten

Rotjacken starten mit Niederlage in die Viertelfinalserie

Ein schlechter Start! Der EC KAC muss am Sonntag im ersten Spiel der best-of-seven-Serie in Klagenfurt eine Niederlage hinnehmen.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(118 Wörter)

Die Rotjacken starteten am Sonntagabend in ihr erstes Match der „Best-of-Seven“-Viertelfinalserie gegen die Pioneers Vorarlberg. Um 17.30 Uhr erfolgte der Anpfiff in der Heidi-Horten-Arena in Klagenfurt und bereits wenige Sekunden später begann die Torejagd! Innerhalb der ersten Minute gelang Nick Pastujov der erste Treffer des Abends zugunsten der Pioneers. Er fixierte damit den Spielstand des ersten Drittels.

Pioneers bauen Vorsprung weiter aus

Auch im zweiten Abschnitt blieb die Trefferquote niedrig. Zwar erhöhte Steven Owre den Vorsprung der Pioneers in der 27. Minute auf 2:0, ansonsten verging das Match aber torlos. Trotz einiger Chancen konnten die Klagenfurter nicht mehr aufholen und mussten im ersten Spiel der best-of-seven-Serie in Klagenfurt eine Niederlage hinnehmen.

Ein Bild auf 5min.at zeigt das KAC-Match gegen die Pioneers Vorarlberg.
©EC-KAC/Pessentheiner

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes