Skip to content
/ ©pixabay.com
Symbolfoto
Symbolfoto von 5min.at: Mann zielt mit einer Waffe auf sein Opfer.

Alarm im Waffengeschäft: Einbrecher machen große Beute

In der Nacht von 3. auf 4. März 2024, drangen unbekannte Täter in ein Waffengeschäft ein und erbeuteten mehrere Faustfeuerwaffen.

von Carolina Jakubovic
1 Minute Lesezeit(95 Wörter)

Gestern, gegen 23.30 Uhr brachen die Täter das Vorhängeschloss des Absperrgitters vor der Eingangstür auf und schlugen das Sicherheitsglas der Eingangstür ein. Der akustische Alarm des Geschäfts wurde ausgelöst.

Fahndung bisher negativ

Die Täter begaben sich in das Innere des Geschäfts und zerschlugen das Glas einer Vitrine, in der Waffen ausgestellt waren. Binnen kurzer Zeit erbeuteten die bislang unbekannten Täter sechs Faustfeuerwaffen verschiedener Marken. Eine umgehend eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief bis dato negativ. Die Erhebungen sind im Laufen.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes