Skip to content
/ ©pexels.com
Symbolfoto
Bild auf 5min.at zeigt eine Skifahrerin auf der Piste.

Wie lange haben Kärntens Skigebiete noch geöffnet?

Die Skisaison stand heuer schon mehrmals auf wackligen Beinen - nicht zuletzt wegen der hohen Temperaturen. Die Frage, die sich viele stellen: Wo kann ich jetzt noch die Piste runter wedeln?

von Carolina Jakubovic
1 Minute Lesezeit(48 Wörter)

Die gute Nachricht ist: „Die Skisaison in Kärnten ist noch voll im Gange!„, verkündet die Kärnten Werbung in den Sozialen Medien. Bei „überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden“ sollen uns sogar noch einige Skitage bevorstehen. Aber wo geht das?

Hier ein Überblick*:

Bis 10. März:

  • Hochrindl
  • Weißensee
  • Gitschtal/Weisenbach

Bis 31. März:

  • Ankogel
  • Goldeck
  • Embeger Alm
  • Katschberg

Bis 1. April:

  • Koralpe
  • Klippitztörl
  • Gerlitze
  • Heidialm
  • Petzen
  • Weinebene
  • Bad Kleinkirchheim

Bis 7. April:

  • Nassfeld
  • Heiligenblut

Bis 14. April:

  • Turracher Höhe

Bis 16. Juni:

  • Mölltaler Gletscher

*Stand 3. März/Änderungen vorbehalten

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes