Skip to content
/ © FF Kaindorf/S. & LFV Steiermark

Drei Kameraden der Feuerwehr Kaindorf Sulm überzeugen beim FULA-Bewerb

Nach wochenlanger Vorbereitung fand am Freitag, den 2. März, in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Lebring der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen (FULA) in Silber und Gold statt.

von Nadia Alina Gressl
1 Minute Lesezeit(198 Wörter)

An diesem Bewerb nahmen zwei Kameradinnen in Silber und ein Kamerad in Gold von der Feuerwehr Kaindorf Sulm teil.

Sechs verschiedene Stationen

In den sechs Stationen in Silber werden diverse Themen aus dem Funkwesen den Teilnehmern abverlangt. Bei einer Station müssen laufende Funkgespräche im Einsatztagebuch mitgeschrieben werden. Ebenfalls ist ein Schwerpunkt in Silber das richtige Zeichen und auch Anwenden der taktischen Zeichen auf Gruppenebene in einer einfachen Lageskizze. Es ist aber auch die richtige Handhabung mit dem Funkgerät ein großer Anteil. So werden hier Standorte mittel GPS-Daten ermittelt und ein Einsatzablauf simuliert, wo alle möglichen Einstellungen am Funkgerät vorgenommen werden.

Gefahrgut erkennen und mehr

Bei den Stationen in Gold werden die taktischen Zeichen bereits auf Zugsebene abverlangt. Ebenfalls müssen die Teilnehmer einen Gefahrgut erkennen, die Informationen dazu im Nachschlagewerk heraussuchen und weitergeben. Auch der Aufbau einer mobilen und ortsfesten Einsatzleitung wird hier abgefragt. Diese ist in einer vorgegebenen Zeit allein aufzubauen. Für diesen Bewerb müssen sich die Teilnehmer auch mit den Alarmplänen ihrer eigenen Feuerwehr auseinandersetzen. Diese sind als Hausaufgabe mitzubringen und bei den diversen Alarmstichwörtern anzuwenden.

Alle drei Mitglieder konnten das Abzeichen in ihrer jeweiligen Stufe mit Bravour bestehen.

FULA-Silber

  • OFF Bernadette Kerschler
  • FF Dominique Vrisk

FULA-Gold

  • BM Daniel Skrinjer

Drei Kameraden der Feuerwehr Kaindorf Sulm überzeugen beim FULA-Bewerb
© FF Kaindorf/S. & LFV Steiermark
Drei Kameraden der Feuerwehr Kaindorf Sulm überzeugen beim FULA-Bewerb
© FF Kaindorf/S. & LFV Steiermark
Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 05.03.2024 um 07:08 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes