Skip to content
/ ©LPD Kärnten/Gleiss

Österreichische Bischofskonferenz tagt am Längsee

Von 4. bis 7. März 2024 tagt die österreichische Bischofskonferenz im Kärntner Stift St. Georgen am Längsee. Sie trat am Montag zu ihrer Frühjahrsvollversammlung zusammen und wird bis Donnerstag beraten.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(159 Wörter)

Am Dienstag wurde in der Seminarkirche in Tanzenberg eine Festmesse gefeiert, der Kardinal Christoph Schönborn vorstand. Im Anschluss begrüßte Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) die österreichischen Bischöfe herzlich in Kärnten.

Politik bei Festgottesdienst in Tanzenberg

Auch LHStv.in Gaby Schaunig (SPÖ), LHStv. Martin Gruber (ÖVP), Landesrätin Beate Prettner (SPÖ) und Landesrat Daniel Fellner (SPÖ) wohnten der Eucharistiefeier bei. Erzbischof Franz Lackner und Bischof Josef Marketz bedankten sich bei den politischen Vertretern für ihr Kommen. „Es ist uns ein ehrliches Anliegen, für das Wohl der Menschen zu wirken. Wir tun das aus einem gläubigen Motiv heraus“, erklärte Lackner, der den Vorsitz der diesmaligen Bischofskonferenz führt. „Es ist ein Zeichen von allergrößter Wertschätzung, dass sie heute zu uns gekommen sind. Das ist nicht selbstverständlich, vielen Dank dafür“, so Marketz. In Kärnten hat zuletzt 2012 – im Bildungshaus Tainach – eine Vollversammlung der Bischofskonferenz stattgefunden.

Ein Bild auf 5min.at zeigt Landeshauptmann Peter Kaiser, LHStv.in Gaby Schaunig, LHStv. Martin Gruber, Landesrätin Beate Prettner und Landesrat Daniel Fellner bei der österreichischen Bischofskonferenz.
©LPD Kärnten/Gleiss
Ein Bild auf 5min.at zeigt Landeshauptmann Peter Kaiser, LHStv.in Gaby Schaunig, LHStv. Martin Gruber, Landesrätin Beate Prettner und Landesrat Daniel Fellner bei der österreichischen Bischofskonferenz.
©LPD Kärnten/Gleiss

Zur österreichischen Bischofskonferenz

Die Österreichische Bischofskonferenz ist der Zusammenschluss der Bischöfe der österreichischen Diözesen. Ihre Aufgaben sind das Studium und die Förderung gemeinsamer pastoraler Aufgaben, die gegenseitige Beratung und notwendige Koordinierung der kirchlichen Arbeit, der gemeinsame Erlass von Entscheidungen sowie die Pflege der Verbindungen zu anderen Bischofskonferenzen. Die Vollversammlung ist das Hauptorgan der Österreichischen Bischofskonferenz. Jeweils im Frühjahr, im Sommer und im Herbst eines Jahres findet eine ordentliche Vollversammlung statt.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes