Skip to content
/ ©5min.at

Große Pläne an Board: HC Strache feiert Politik-Comeback

Der ehemalige Vizekanzler Heinz-Christian Strache möchte bei der Wien-Wahl 2025 wieder antreten. Er habe große Ziele vor Augen.

von Julia Mannsfeld
1 Minute Lesezeit(159 Wörter)

Heinz-Christian Strache, Team HC Strache, will bei der Wien-Wahl 2025 wieder in den politischen Ring steigen: „Ich werde in der letzten Zeit von vielen Bürgern und auch einigen interessanten Persönlichkeiten kontaktiert, die in Wien eine ordentliche und kantige Opposition sehen möchten“.

Großes Ziel

„Unser Ziel ist es, 2025 in den Wiener Landtag einzuziehen, um in Wien endlich eine schlagkräftige Opposition mit einem klaren, freiheitlichen Wertefundament sicherzustellen und mit einem ordentlichen Reformplan die Stadt Wien wieder zu einer sicheren und lebenswerten Stadt zu machen. Es entsteht aktuell sehr, sehr Interessantes. “

„Beschämend, wie Wiener leben müssen“

„Hohe Kriminalität, tägliche Messerattacken, Sexualdelikte und vieles mehr“ bestärken den ehemaligen Vizekanzler wieder in die Politik zu gehen. „Dem massiven Sanierungsbedarf im Wiener Gemeindebau kommt die SPÖ-NEOS-Stadtregierung auch nicht nach. Beschämend, unter welchen Umständen und Zuständen abertausende Wiener leben müssen“. so Strache.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes