Skip to content
/ ©5 Minuten
Symbolfoto
Foto auf 5min.at zeigt eine Nahaufnahme von dem Aufkleber "133" eines Polizeiautos.

Mann (65) onanierte vor Wolfsberger Schule

Mehrere Schülerinnen sowie eine 33-jährige Frau wollen am Mittwoch einen 65-Jährigen beim Onanieren vor einer Schule in Wolfsberg beobachtet haben. Er wird angezeigt.

von Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(76 Wörter)

Laut ersten Informationen der Polizei hatte der Kärntner sein Auto Mittwochmittag neben einem Gehsteig und in unmittelbarer Nähe einer Schule in Wolfsberg geparkt. Dort soll er sexuelle Handlungen an sich selbst vollzogen haben. „Er wurde dabei von ein paar vorbeikommenden Schülerinnen und einer 33-jährigen Frau gesehen“, teilt man seitens der Polizei mit. Der Mann wurde wenig später im Zuge einer örtlichen Fahndung angetroffen. Er wird angezeigt.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 04.04.2024 um 10:58 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes