Skip to content
/ ©Feuerwehr Feistritz ob Bleiburg
Symbolfoto
Vierkanthof in Fürstenfeld stand in Flammen
Das Bild zeigt Feuerwehrkräfte dabei, wie sie vereint gegen die Flammen ankämpfen

Vierkanthof in Fürstenfeld stand in Flammen

Oh oh, da brennt's! In der Nacht des 4. April stand auf einmal ein Vierkanthof in Hartberg-Fürstenfeld in Brand. Bis weiteres bleibt die Ursache dafür unbekannt. Niemand wurde verletzt.

von Leonie Höllwarth
1 Minute Lesezeit(92 Wörter)

Am Morgen des 4. April brannte ein Bauernhof im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld lichterloh, verletzt wurde niemand. Der Brand ist im Dachstuhl des Wirtschaftsgebäudes ausgebrochen, bemerkt wurde er gegen 6 Uhr von einem Mitarbeiter der Müllabfuhr, der sofort die Bewohner des Bauernhofes informierte und die Feuerwehr kontaktierte.

Zahlreiche Feuerwehren im Einsatz

Etwa 48 Einsatzkräfte der Feuerwehren Altenmarkt, Fürstenfeld, Bierbaum und Übersbach waren nötig, um den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Polizei forscht nun nach der Brandursache, das Ausmaß des Schadens ist noch nicht bekannt.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes