Skip to content
/ ©ÖBB/Scheiblecker

Frühjahrsputz: ÖBB haben eine Fläche von 33 Fußballfeldern gereinigt

Die Grundreinigung an Kärntens 114 Bahnhöfen und Haltestellen ist abgeschlossen. 44 Mitarbeiter von ÖBB-Operative-Services haben wieder eine Fläche von rund 33 Fußballfeldern gereinigt.

von Tanja Janschitz
1 Minute Lesezeit(175 Wörter)

Österreichweit waren bei der Grundreinigung heuer 440 Reinigungskräfte der ÖBB im Einsatz, in Kärnten waren es 44. Der Frühjahrsputz dient dazu, Uhren sowie Infotafeln an Bahnhöfen und Haltestellen zu reinigen. Entfernt wurde aber nicht nur der Winterschmutz. Auch viele Graffitis an Bahnhöfen und Lärmschutzwänden wurden im Rahmen des Frühjahrsputzes entfernt.

Mehr Umweltfreundlichkeit

Ein zunehmend wichtiger Faktor ist die Verwendung umweltfreundlicher Reinigungsmittel. So reduziert die ÖBB seit letztem Jahr die Menge an Kunststoff durch leichtere Abfallsäcke. Ebenso kommen neue Reinigungswägen zum Einsatz, die durch Funktionalität und dem Einsatz recycelter Materialien in der Fertigung überzeugen. Durch die Überarbeitung des internen Ausschreibungsprozesses werden verpflichtend produkt- oder lieferantenbezogene Umweltkriterien in alle Ausschreibungen der Reinigung eingearbeitet.

Ein Bild auf 5min.at zeigt das ÖBB-Reinigungspersonal bei der Arbeit.
©ÖBB/Scheiblecker
Das ÖBB-Reinigungspersonal bei der Arbeit.

Der nächste Winter kommt bestimmt

Gewartet werden nun auch zahlreiche Winterdienstgeräte und -anlagen. Dazu zählen unter anderem Schneeschleudern und Schneefräsen. Winteranlagen sind beispielsweise Schutzbauten wie Lawinenverbauungen. Sie werden in den kommenden Monaten vom Boden und aus der Luft überprüft.

Der Frühjahrsputz in Zahlen

    • 114 ÖBB-Bahnhöfe
    • 239.480 Quadratmeter Boden, wie Bahnsteige und Zugänge – entspricht 33 Fußballfeldern
    • 13.215 Quadratmeter Glasflächen
    • 37 Lifte
    • 12 Rolltreppen
    • 1.406 Laufmeter Sitzbänke
    • 2.800 Laufmeter Handläufe
    • 485 Abfallbehälter

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes