Skip to content
/ ©Montage: Pixabay/ Canva
Polizei sucht Parfumdieb: So sieht er aus

Polizei sucht Parfumdieb: So sieht er aus

Gleich zweimal schlug der Parfumdieb in Kärnten zu. Die Polizei sucht nun nach ihm.

von Sabrina Tischler
Sabrina Tischler Online Redaktion 5 Minuten
1 Minute Lesezeit(117 Wörter)

Ein bisher unbekannter Täter legte am heutigen Mittwoch, dem 15. Mai, gegen 13 Uhr in einem Drogeriemarkt in Klagenfurt 36 Parfums in einen Einkaufskorb, den er in der Filiale an sich nahm und lief in der Folge aus dem Geschäft. Im Zuge der Erhebungen der Polizei stellte sich heraus, dass derselbe Täter in Villach, gegen 15.15 Uhr, ebenfalls in einem Drogeriemarkt mehrere Parfums auf dieselbe Art und Weise gestohlen hatte.

So sieht der Parfumdieb aus

Der Täter hat schwarze Haare, Vollbart, kräftige Statur und war mit einer Jeans, schwarzen Schuhen und einem schwarz-weiß gestreiften T-Shirt (Villach) bzw. einem schwarzen Sweatshirt (Klagenfurt) bekleidet. Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes