Skip to content
/ ©Leserfoto
Symbolfoto
Ein Bild auf 5min.at zeigt den Ossiacher See.

Vermehrt Regen: So wird das Wetter in Österreich

Der Tiefdruckeinfluss im Ostalpenraum nimmt zu. Damit überwiegen in vielen Landesteilen die Wolken und dazu regnet es auch zeitweise. Gewitter und kräftiger Schauer sind vor allem im Süden zu erwarten.

von Stefan Putz
1 Minute Lesezeit(138 Wörter)

In Osttirol und Oberkärnten ziehen wiederholt teils kräftige Schauer oder Gewitter von Italien kommend durch. „Am späteren Nachmittag und Abend setzen auch von Unterkärnten bis ins Südburgenland vermehrt Schauer ein“, so die Meteorologen von GeoSphere Austria. Im nördlichen Bereich des Alpenhauptkamms führt die teilweise föhnige Strömung zu zeitweisem Sonnenschein und deutlich trockenerem, wenn auch nicht ganz stabilem Wetter. Der Wind weht schwach bis mäßig, in den oberen Lagen von Ober- und Niederösterreich auch lebhaft bis stark aus östlichen bis südlichen Richtungen.

Temperaturen steigen auf bis zu 24 Grad

Die Frühtemperaturen liegen zwischen 9 und 14 Grad Celsius, während die Tageshöchsttemperaturen meist nur 14 bis 21 Grad Celsius erreichen, lokal an der Alpennordseite bei Föhn jedoch bis zu 24 Grad Celsius.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde am 15.05.2024 um 22:22 Uhr aktualisiert

Deine Meinung

Der Artikel ist lesenswert

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist informativ.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt

Der Artikel ist ausgewogen.

Vielen Dank für deine Bewertung!
Es wurde Mal abgestimmt
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

Mehr Interessantes